DCR

Kraftstoffeinspritzsysteme

Neben unseren bewährten Pumpe-Leitung- und -Düse-Systemen, die wir für mechanische Einspritzlösungen anbieten, haben wir das DEUTZ Common-Rail-System (DCR®) entwickelt. Bei dieser Konstruktion werden zwei Hochdruckpumpen eingesetzt, die durch die Nockenwelle des Motors angetrieben werden und Kraftstoff in die Druckleitung einspeisen. Wie bei allen Common-Rail-Systemen befördern elektronisch gesteuerte Einspritzdüsen (Injektoren) den Kraftstoff in die Verbrennungsräume. Mit Hilfe dieses Konzeptes können wir die Außenabmessungen des Basismotors beibehalten und sämtliche Nebenabtriebe je nach Bedarf des Kunden anbieten. Für Motoren mit über 7 Litern Hubraum und 240 kW (320 PS) bis 500 kW (670 PS) bieten wir auch weiterhin unser bewährtes Magnetventilsystem DEUTZ MVS®.